AGB
Geltungsbereich / Geschäftsbedingungen
1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge in mündlicher, schriftlicher und Mailform über die mietweise Überlassung von Gästezimmern des Hostel & Apartment zur Beherbergung sowie für die damit zusammenhängenden weiteren Leistungen des Hostel & Apartment.
Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung.
2. Der Vertrag kommt erst durch mündliche oder schriftliche Bestätigung des Hostel & Apartment an den Gast zustande.
3. Die Übernachtung und der Aufenthalt in den Räumlichkeiten des Honimoon Hostel & Apartment ist nur angemeldeten Personen gestattet.

Anmeldung, Anreise, Abmeldung, Hausrecht
1. Das Anmeldeformular ist wahrheitsgemäß und vollständig auszufüllen-liegt vorort aus.
2. Der Gesamtbetrag ist direkt an das zuständige Hostelpersonal vor Ort noch vor Belegung der Zimmer in bar zu entrichten oder spätestes 21 Tage vor angemeldeter Belegung überwiesen sein.
3. Bei Rücktritt werden Stornogebühren bis zu 80 % des Gesamtbetrages je nach Zeitraum der Stornierung fällig. 4 Monate vor Reiseantritt, 40 % der Gesamtsumme, 3 Monate vor Reiseantritt 60 % der Gesamtsumme, 2 Monate vor Reiseantritt 70 % der Gesamtsumme, ab einen Monat vor Reiseantritt 80 % der Gesamtsumme.
4. Bei "Minderbelegung" (= Differenz zwischen vertraglich angemeldeter Personenzahl und den tatsächlich anwesenden Teilnehmern einer Belegung) werden pro Tag/Teilnehmer 100% des Einzelpreises in Rechnung gestellt.
5. Die Belegung der Zimmer ist am Anreisetag nur in der Zeit von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr möglich. Bitte teilt uns unbedingt die ungefähre Uhrzeit mit, wann die Anreise geplant ist.
6. Bei der Ankunft werden die Zimmer zugewiesen. Weiterhin erfolgen eine Einweisung und die Schlüsselübergabe durch das Personal.
7. Am Abreisetag sind die Zimmer/Apartments bis spätestens 11:00 Uhr an das Personal in einem ordnungsgemäßen Zustand zu übergeben.
Dem Personal ist einen Tag vor der Abreise bekannt zugeben, um welche Uhrzeit die Zimmerübergabe stattfinden soll. Jedoch nicht vor 06:00 Uhr.
8. Der Betreiber sowie das von ihr eingesetzte Personal üben das Hausrecht aus. Verstöße gegen diese Ordnung können durch sofortigen Verweis aus dem Hostel/Apartment geahndet werden. In diesem Falle erfolgt keine Kostenrückerstattung.
9. Des Hostels/Apartments wird ebenfalls ohne Kostenrückerstattung verwiesen, wer in den Räumlichkeiten des Hostels/ Apartments eine mit Strafe bedrohte Handlung begeht. Dies gilt auch, wenn die Handlung nicht strafrechtlich verfolgt wird.
10. Ferner ist das Hostel berechtigt, aus wichtigen Gründen vom Vertrag zurückzutreten, z.B. falls höhere Gewalt oder andere vom Hostel/Apartment nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrags unzumutbar machen, falls Zimmer unter falscher Angabe des Gastes oder ohne Einverständnis des Hostel & Apartments zu anderen als zu Beherbergungszwecken gebucht werden.

Die Geschäftsleitung